1000-Kilometer-Blühstreifen für die heimische Landwirtschaft

 

Helfen Sie mit, unsere Heimat zu verschönern!

Die größte Herausforderung für eine zukunftsfähige und nachhaltige Landwirtschaft ist die gesellschaftliche Akzeptanz.

Dies ist der erste kleine, gemeinsame Schritt.

Die Rahmenbedingungen:

· Kostenloses Saatgut wird durch die RWG Erdinger Land bereitgestellt
· Aktion ist begrenzt auf insgesamt 1.000 Kilometer Länge, mindestens 3 Meter breite Blühstreifen
· Aussaat wird durch die RWG organisiert
· Kosten für die Aussaat werden vom Landwirt selbst getragen und über Maschinenring abgerechnet
· Aussaat erfolgt nach der Pflanzenschutz-Maßnahme beim Mais
· Entsprechende Bodenbearbeitung/Blindsaat vorab
· Keine Verwendung von Pflanzenschutzmitteln auf den Blühflächen
· Ausschließlich im Arbeitsgebiet der RWG Erdinger Land (Die Standorte sehen Sie hier)
· Anlage des Blühstreifens auf bis zu 20% der Fläche
· Mehrfachantrag: Bei der jeweiligen Fläche Haken „Anlage von Blühstreifen“ setzen
· Keinerlei zusätzliche Verpflichtungen und/oder Kontrollen
· Fläche wird komplett angesehen wie mit der Hauptfrucht (Mais) bestellt
· keine Greeningfläche, keine Förderungsfähige Fläche
· Aktion nur für Landwirte gültig

Möchten Sie sich anmelden oder uns bei der Aussaat unterstützen?
Die Anmeldung und das Kontaktformular finden Sie hier.
E-Mail: 1000km(at)rwg-erdinger-land.de

Hier geht's zum Online-Anmeldeformular.

Wertvolle Blühmischungen für Ihren Garten gibt's unter www.shop-raiffeisen.de und natürlich in Ihrem Raiffeisen-Markt.